Misho Ryu

Misho Ryu
Misho Ryu2018-06-30T17:23:17+00:00

Project Description

Misho

Das Arrangement der Blumen in der Misho Ryu ist sehr vielfältig. Durch verschiedene Gefässe und unterschiedliche Stilrichtungen wird auf eine Situation oder Umgebung individuell eingegangen und die Pflanzen bestmöglich gestaltet.

Ikebana der Misho Schule ist kreativ und sehr vielseitig. Um die Technik und die harmonische Gestaltung erlernen zu können, braucht es Einsatz und Geduld. Die intensive Beschäftigung mit der japanischen Blumenkunst führt zu Gleichgewicht und innerer Ruhe. Ikebana heisst auch KADO, der Blumenweg und bedeutet das Fortschreiten, das immer näher zur vollkommenen Harmonie führt.

Die Misho Schule (Misho Ryu) wurde in Japan zu Beginn des 19. Jahrhundert von Mishosai Ippo gegründet.

Man unterscheidet 3 sich unterscheidende Stilrichtungen innerhalb des Misho Ryu:
KAKUBANA – Klassische Ikebana entstehen durch die Linien Himmel – Mensch – Erde unter Berücksichtigung von vorgegebenen Regeln. Sie strahlen Ruhe und Eleganz aus.

SHINKA – Zu den modernen Stilrichtungen zählen Moribana, in der flachen Schale und Heïka, in der hohen Vase arrangiert. Es werden charakteristische Zweige mit Blumen kombiniert oder bunte Blumen in verschiedenen Farben und Formen verwendet.

JIYUBANA – Der Freie Stil bietet Möglichkeiten zu Formen mit vielen Elementen aus natürlichen Materialien. Ikebana-Installationen Zokeïbana werden in Ausstellungen oder Empfangshallen geschaffen.